Thesim3D v.0.97
zur Info-Website
Aufbau erfolgreich zugewiesen.
Schichtaufbau
45 cm
AußenBaustoffDickeλρc 
    Innen 
    Zeitverlauf
    Von [h]
    Bis [h]
    Wert
     
    * Dies ist ein vorgegebener Zeitverlauf und kann deshalb nicht verändert werden.
    Jalousietyp 1 (Außenjalousie)
     
    * Derzeit ist nur ein Jalousietyp möglich.
    Fensterrahmen
    Projekt Einstellungen
    Detail Einstellungen*
    * Für normgerechte Simulation bedarf es keiner Änderung.
    Hilfe
    Kurzes Video Tutorial

    Raum modellieren

    Im Fenster "Raum modellieren" können Sie normgemäß die Geometrie eines hinsichtlich sommerlicher Überwärmung kritischen Raumes erstellen und Aufbauten, Fenstereigenschaften sowie Nutzung festgelegen. Hierzu verwenden Sie neben Wert-Eingaben mit der Tastatur vorwiegend die Maus:
    • Linke Maustaste: Ansicht drehen bzw. Element auswählen.
    • Rechte Maustaste: Ansicht verschieben.
    • Scrollen: Ansicht zoomen.
    Tools:
    • Mit dem Auswahl-Tool können Sie durch Klick mit linker Maustaste Flächenelemente (Wand, Dach, etc.) auswählen und Eigenschaften anpassen. Selbiges gilt für Fenster, Türen oder auch hinzugefügte Elemente wie interne Wärmelasten. Die Ausrichtung des Raumes können Sie auch durch Klick und Verschieben des Kompasses verändern.
    • Mit dem Verschiebe-Tool können Sie Flächen, Kanten und Eckpunkte verschieben. Um beispielsweise einen Raum zu vergrößern, klicken Sie einfach mittig auf eine gewünschte Seitenfläche und verschieben diese entlang der passenden Koordinatenachse. Verschieben lässt sich entweder durch Klick mit linker Maustaste und gleichzeitiger Mausbewegung und dann Taste loslassen, oder durch Klick, loslassen, Mausbewegung und wieder Klick. Bei der 2. Option können Sie während des Verschiebens eine Länge in cm mit der Tastatur eingeben (relative Distanz vom Verschiebestartpunkt ausgehend).
      Die Flächen müssen dabei aber immer koplanar bleiben. Würden Sie z.B. einen Punkt einer Rechteckfläche orthogonal zur Fläche verschieben wollen, weist Thesim 3D mit einem roten Ausrufezeichen ! darauf hin, dass das nicht möglich ist (weil dadurch nicht mehr alle Punkte der Seitenfläche auf einer Ebene wären und die Geometrie damit zerstört wäre).
    • Funktioniert wie Verschieben, jedoch wird die Fläche extrudiert. Z.B um ein geteiltes Flächenelement zu extrudieren und die Nachbarfläche(n) gleichzubelassen. Extrudieren können Sie natürlich nur Flächen.
    • Mit dem Teilen-Tool können Sie Flächen teilen. Das ist von Kante zu Kante möglich, z.B. um ein Satteldach zu erzeugen (Flachdachfläche mittig teilen und dann die Kante nach oben (grüne Achse) schieben.
    • ist zur Überprüfung der Dimensionen.
    Übrigens können Sie durch Drücken von ESC während einer Aktion abbrechen. Mit Str-Z können sie auch Aktionen rückgängig machen.

    Elemente hinzufügen

    • Fenster, Türen: Durch Klick auswählen. Es wird automatisch zur Geometrie gewechselt. Wenn Sie dann die Maus über ein Flächenelement ziehen, dann wird der Umriss von Fenster oder Türe ersichtlich. Bei gewünschter Position dann durch Klick endgültig positionieren.
    • Interne Lasten: Nach Auswahl befindet sich ein entsprechendes Symbol im mittleren, unteren Bereich des "Raum modellieren" Fensters. Durch Klick darauf können Sie die Eigenschaften anpassen.

    Raumptemperatur berechnen

    Sie haben alle Eingaben erledigt und können hier nun die Raumtemperatur berechnen. Durch Klick wird die Simulation gestartet und die operative Raumtemperatur wird simuliert. Detaillierte Ergebnisse bzw. die Eingabedokumentation zur Überprüfung finden Sie durch Klick auf entsprechenden Knopf im unteren Bereich des Ergebnisfensters.

    Allgemeines

    Verwenden Sie am besten Google Chrome > v.51 als Browser - für diesen wurde Thesim nämlich optimiert.
    Über Thesim3D
    Kurzfassung: Thesim simuliert das thermischen Verhalten eines Raumes im periodisch eingeschwungenen Zustand (Periodenlänge: 1 Tag). Es ist daher insbesondere für normgemäße Sommertauglichkeitsuntersuchungen (z. B. gemäß EN ISO 13791 oder ÖNorm B8110-3) geeignet.

    Thesim3D wurde im Zuge seiner Dissertation zum sommerlichen Verhalten von Gebäuden von Joachim Nackler mit Hilfe von Klaus Kreč entwickelt. Die Dissertation mit detaillierten Informationen können Sie hier downloaden.
    3D-Modell Information
    Impressum
    Joachim N. Nackler
    Dipl.-Ing.(FH) Dipl.-Ing. Dr. techn.
    j.nackler(at)gmail.com

    Klaus Kreč
    Ao. Univ. Prof. i. R. Dipl.-Ing. Dr. techn.
    dr.krec(at)aon.at
    Leistenverschattung Außen (Laibung, Sturz, Balkon über Fenster, etc.)

     Laden...